Programmbeschreibung

Bereiten Sie sich günstig und effektiv auf die theoretische Waffensachkundeprüfung vor, die das WaffG von jedem fordert, der eine Waffenbesitzkarte beantragen möchte. Wegradieren von Kreuzchen ist mit dieser Software nicht mehr nötig.

Sie stellen sich für die gewünschten Themenbereiche beliebig viele Übungen zusammen, die Sie jederzeit beenden und später fortsetzen können. Ob die Fragen wie im Katalog geordnet oder zufällig sortiert werden, entscheiden Sie selbst. Selbiges gilt für die Antwortenreihenfolge. Dadurch maximieren Sie Ihren Lernerfolg. Auf Wunsch beschränken Sie Ihre Übung auf die Multiple-Choice- Fragen oder die ausformuliert zu beantwortenden Fragen.

Die Software hat den aktuellen Fragenstand für 2016 (letzte amtliche Änderungen im Januar 2010, veröffentlicht März 2010).

Enthalten sind alle 18 Themenbereiche: Waffen- und munitionstechnische Begriffe, Waffenrechtliche Begriffe, Kennzeichnung von Schusswaffen und Munition, Umgang mit Schusswaffen und Munition, Transport und Mitführen von Schusswaffen und Munition, Schießen und Schießstätten, Nichtgewerbliches Herstellen und Bearbeiten von Schusswaffen und Munition, Aufbewahren von Schusswaffen und Munition, Not- und Seenotsignalmittel, Sonstige Pflichten des Waffen- und Munitionsbesitzers, Notwehr und Notstand, Waffenkundliche Begriffe, Handhabung der Schusswaffen, Ballistik, Langwaffen, Kurzwaffen, Munition, Schießstandaufsicht, insgesamt 759 Fragen.

Packshot_300_3D

Waffensachkunde § 7

Der aktuelle amtliche Fragenkatalog für die
Waffensachkunde-
prüfung gemäß § 7
WaffG in Form einer intelligenten Lernsoftware
Fragenstand:
2016 aktuell, letzte Änderung 03/2010

für Sportschützen,
Jäger, Sammler, 
Seefahrer und das
Bewachungsgewerbe

kostenlose Testversion im Downloadbereich

Super Konditionen für Lehrstätten und
Schützenvereine

für Windows XP/Vista/
Windows 7/8/10